Romantische Plätze auf der Welt

Für mich hat Romantik auch immer etwas mit Naturerlebnis zu tun. Das ist natürlich für jeden unterschiedlich, je nach Geschmack.

Romantische Städte = Paris

Was die Stäte anbelangt, die ich als romantisch bezeichnen würde, gehe ich da den Klischees nach und würde an erster Stelle Paris nennen. Die Stadt atmet förmlich Liebe ein und aus. Gerne fahre ich mit meinem Christinchen dorthin, um dann an der Seine spazieren zu gehen, vom Eiffelturm aus die Stadt zu überblicken oder in Saint-Germain-des-Prés in einem der vielen kleinen Bistrots zu essen. Danach kann man dann in ein Jazz-Café gehen oder den romantischen Abend mit einem Spaziergang über die Champs-Élysées krönen. Wir bleiben immer in einem kleinen, süßen Hotel hinter der Madeleine (Kirche) in der Nähe der Place de la Concorde, also sehr zentral gelegen. Ich schätze, bald ist wieder ein Abstecher dorthin fällig…

Venedig, die romantische Stadt Italiens

Wir haben ja schon beschlossen, Silvester in Venedig zu verbringen, denn auch hier fahre ich sehr gerne mit meiner Freundin hin. Ich könnte mir nichts Schlimmeres vorstellen, als alleine in Venedig zu sein. Diese Stadt auf dem Wasser ist doch ideal, um sie mit dem Partner zu entdecken, zu Fuß über die vielen Brücken, oder per Gondel durch die Kanäle. Bitte lacht nicht, es ist wirklich super romantisch durch die Kanäle zu gondeln!

New York / Central Park

Eine weitere, super romantische Stadt für mich ist New York, und hier ist es nicht unbedingt die Stadt an sich, die ich übrigens für eine der Topstädte der Welt halte, sondern der Central Park der mich in romantischer Weise inspiriert. Und das besonders, wenn es geschneit hat und man in der Kutsche den Park durchquert, so gegen 4 Uhr Nachmittags. Man sieht auf dem Weg unendlich viele Pärchen, die händehaltender Weise diese Nachmittagsstimmung genießen. Es ist, als gäbe es nichts Wichtigeres auf der Welt.Danach gehen wir dann noch über die Brooklyn Bridge, denn der Blick abends, wenn man von Brooklyn Richtung Manhattan geht, ist mit nichts zu bezahlen.

Der romantischte, wilde Ort auf der Welt

Ich habe mich in den Blick auf den Kilimanjaro verliebt und kann mir nichts Romantischeres vorstellen, als ihn mit meiner Freundin zu genießen. Ich glaube, wenn wir einmal den großen Schritt wagen wollen, dann möchte ich hier um Christines Hand anhalten, bei Sonnenuntergang und mit einer Elefantenherde, am Fuße des 5000 Meter hohen Kolosses.